Main Menu
Home
News
Banddatenbank
Rezensionen
Konzertsuche
Festivals
Musikdownloads
Galerie
FAQ
Impressum
Statistics
Bands: 1824
Events: 0
Mitglieder: 761
News: 1340
Ranking-Hits
Immer die aktuellen News auf deinem Newsreader!

Passion Play

http://www.myspace.com/passionplaymusic
http://
[Livedates von Passion Play]
[Zu meinen Lieblingsbands hinzufügen]
[Zur Fanpage]
passion_play.jpg

PASSION PLAY erschienen erstmals 1997 in der englischen Musikszene und absolvierten, obwohl sie zu diesem Zeitpunkt noch keinen offiziellen Tonträger veröffentlicht hatten, einen Auftritt bei dem traditionsreichen Sacrosanct-Festival in London.
Justin Stephens (Gesang / Gitarren), Linda Lloyd (Bass) und Mike Watkins (Schlagzeug) produzierten in Windeseile ein neues Demo namens "Waiting In The Wings", das innerhalb kürzester Zeit ein Verkaufsschlager in der Sammler-Szene wurde.

Vor dieser Zeit hatten schon zwei weitere Demos den Weg zu ihren Hörern gefunden ("Act One: Scene One" und "Character Assassinations"), jedoch folgte die erste offizielle Singe "Name No Names" erst 1998, kurz vor dem Whitby Gothic Meeting, das fast mit dem jährlichen Wave-Gotik-Treffen in Leipzig vergleichbar ist.

Die Single erschien auf dem hauseigenen Label Perimeter und wurde weltweit erfolgreich von Resurrection Records (London, UK) in den Handel gebracht, während PASSION PLAY selbst ihre dadurch stetig wachsende Popularität in ganz Europa mit Einzel-Konzerten ausbauten.

Im Sommer 1999 zogen sich Justin, Linda und Mike erneut ins Studio zurück, um an ihrem Debütalbum "Stress Fractures" zu arbeiten, das schon lange vor der Veröffentlichung für breites Interesse seitens der Presse sorgte. Im November 1999 wurde das neue Songmaterial erstmals den britischen Hörern live auf der Hauptbühne des Whitby-Festivals vorgestellt und erntete überragende Kritiken.

Das Jahr 2000 bescherte den Hörern neben dem Album "Stress Fractures" auch die erste europaweite Tour von PASSION PLAY.

Mit freundlicher Genehmiging von Dark Dimensions


Konzerte

Festivals